STIMME

  1. H Ö R P R O B E N   – gesprochen von Miriam Sachs                                                     
  2. P R O D U Z I E R T E S von Miriam Sachs

1.

     KLEIST IN MEINER KÜCHE, Roman, Ausschnitt

      SEEPFERDCHEN (Gedicht von Joachim Ringelnatz)

   SUICIDE IS PAINLESS, gesungen von Karsten Troyke und Miriam Sachs

reglersachs  (SR 2 – Gustav Regler-Förderpreis des Saarländischen Rundfunks für DIE HEIMKEHR. DANKESREDE)

Helena  PENELOPE SPRICHT AUF BAND                                                                    Mailbox: Miriam Sachs; Penelope: Anna Dieterich

    RADIO FEHRBELLIN (Kleist / Prinz von Homburg“)                        gesprochen von Rene van der Waar und Miriam Sachs Aus KLEIST. KRIEG. AUSNAHMEZUSTAND

     DIE LIEBE HEMMET NICHTS, Lied      BRIGITTES ERZÄHLUNG                   KLeist in 40 Sätzen, CD, Kleist Museum; Otto Sander, Miriam Sachs (ab 03:02)

KETTGoethe  WEST-ÖSTLICHER DIVAN, Goethe Gedicht

zeitung   Kleist via Radio / Nachrichten                                                                        (Miriam Sachs, Rene van der Waar, “HERMANNSCHLACHT)

feuer    PHÖNIX, Sachtext von Ernst Kantorowicz

kaiser_welt   LAST CALL… Airport-Durchsage

rabbit   RABBIT HABBIT, Song von Robert P. Mau

Ausstellung

2. Von Miriam Sachs P R O D U Z I E R T E S:

NET AND COFFEE, Radio-Soap, Episode 10

Otto Sander, BRIEF KLEISTs  …an Rühle (für Kleist-Museum, Frankfurt Oder)

Hörspiel-Collage zu EIDESSTATTLICHE VERLEUMDUNGEN “Der Fall Gustav Regler”:

  1. Egon Erwin Kisch / Verleumdung (gesprochen vom Karsten Troyke)
  2. Oskar Maria Graf über den “Katecheten” Regler (gesprochen von Bernd Bajog)
  3. Johannes R. Becher über Regler / Literaturkongress 1935 (gesprochen von Dirk Moldt)

 

Advertisements