KLEIST

BÜCHER ZU KLEIST

KLeist-Cover  “Kleist in meiner Küche” bestellen für 12 €                          Roman, illustriert; erschienen im Kleist Archiv Sembdner, Heilbronn 2010

   Hörprobe “Kleist in meiner Küche”

kib_sachs9 “Kleist. Käthchen. Himmel von Schwaben”  bestellen für 15 € Essay und Dokumentation der Käthchen-Inszenierung von Miriam Sachs

HeimkehrCover
siehe auch “Heimkehren” unter KRIEG IM KOPF HEIMKEHREN

“Unser Kleist” (Beitrag)

FILME ZU KLEIST

“Kleist und die Berliner Abendblätter”

“Kleist in Würzburg”

“The Kleist Wars”

BÜHNENADAPTIONEN

“Kleist. Käthchen. Himmel von Schwaben”

nach Kleists Stück “Das Käthchen von Heilbronn”
mit drei Schauspieler, einigen Handpuppen, diverse Küchengeräte und der Stimme von Otto Sander
uraufgeführt: Acud, Berlin 2008; Kleisttage Frankfurt Oder, 2008

Kaethchenbuehnendetail

“Kleist. Krieg. Ausnahmezustand”

interaktive Computerspielperformance zu Kleists Werken (“Prinz Friedrich von Homburg”, “Die Hermannschlacht”, “Penthesilea”, “Der zerbrochne Krug”, “Der Zweikampf”, “Die Marquise von O”) nach den Prinzipien des Kleistsschen Marionettentheaters.
uraufgeführt: Theaterkapelle, Berlin; Heinrich Böll Stiftung, 2011

hubschrauber

“Germania an ihre Kinder”

ein Übersetzungsversuch mit Leo Solter (Original), Stephane Lalloz (französisch), Cleo Mieulet (französisch-deutsch), Miriam Sachs (Google-Translation) und Justin Lepanny (Komposition)
uraufgeführt: Heinrich Böll Stiftung 2011

“Küsse mein Bild oder Wilhelmine kriegt Post”

ein Portrait Wilhelmine von Zenges bei der Lektüre der Briefe Kleists
unter Begutachtung von Heinrich von Kleist (Leo Solter), Miriam Sachs und wechselnden Experten.
mit: Birte Rüster, Leo Solter, Miriam Sachs, Fritzi Haberlandt, Anna Dieterich, Gabriele Gelinek (Heinrich von Kleist Gesellschaft),  Prof. Dieter Naber (Psychiater), Almut Koch (Frieda Frauenzentrum), Dr. Annett Lütteken (Universität Bern), Dr. Eberhard Siebert, Alexander Weigel (Dramaturg am DT),
uraufgeführt: Theaterkapelle, Berlin; Hamburger Sprechwerk,

2011

“Kleist in meiner Küche”  

Monolog für zwei Personen und einen Fernseher
mit Leo Solter und Miriam Sachs
uraufgeführt: theater-JA.Komm, Wien, 2011

“Caecilia/Bildersturm”

multimediale Inszenierung nach Kleists Erzählung “DIe heilige Caecilia oder die Gewalt der Musik” Komposition: Giorgos Kyriakakis
uraufgeführt beim Cantiere internazionale d’arte Montepulciano, 2011

“Selbstmord – eine Zumutung?”

dokufiktionale Talkrunde mit Kleists Hinterbliebenen
Ulrike von Kleist, Marie von Kleist, Adam Müller und dem Ehemann von Henriette Vogel
unter ärztlicher Aufsicht: Prof. Dieter Naber, Leiter der Psychiatrie des UKE, Prof. KLaus Püschel, Leiter der Gerichtsmedizin des UKE, Prof. Heinz Peter Schmiedebach, Leiter des medizinhistorischen Museum des UKE
uraufgeführt: Alter Sektionssaal des UKE, 2011

“Briefe aus Kleists U-Boot”
eine begehbare Installation der U-Boot-Idee der Herren Kleist, von Rühle und von Pfuel
Trick-Collage: Miriam Sachs; Stimmen: Otto Sander, Leo Solter, Thomas Monn
uraufgeführt: Theaterkapelle, Berlin 2011 und 2013

Otto Sander in K zb

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s